Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

WHD 114500260010100 Soundwaver Test

WHD 114500260010100 Soundwaver

WHD 114500260010100 Soundwaver

Unsere Einschätzung

WHD 114500260010100 Soundwaver Test

<a href="https://www.lautsprechertest.de/whd/114500260010100-soundwaver/"><img src="https://www.lautsprechertest.de/wp-content/uploads/awards/8043.png" alt="WHD 114500260010100 Soundwaver" /></a>

Einschätzung
Ton-Qualität
Verarbeitung
Lieferumfang
Preis-Leistung
WHD 114500260010100 Soundwaver bei Amazon:

Merkmale

  • Bluetooth-Receiver und Exciter
  • 26 Watt

Vorteile

  • gute Ausstattung
  • gute Verstärker-Leistung

Nachteile

  • nur auf richtigen Untergrund benutzbar

Technische Daten

MarkeWHD
Modell114500260010100 Soundwaver
Aktueller Preisca. 80 Euro
Abmessungen54x54x70 mm

Mit dem WHD Soundwaver, Modell 114500260010100, wird ein Bluetooth-Empfänger mit Exciter, Akku und Verstärker angeboten. Das Gerät bietet viele verschiedene Features und hat eine umfangreiche Ausstattung. Das hat uns neugierig gemacht, so dass wir uns diesen Soundwaver genauer angesehen haben.

WHD 114500260010100 Soundwaver bei Amazon

  • WHD 114500260010100 Soundwaver jetzt bei Amazon.de bestellen
79,90 €
WHD 114500260010100 Soundwaver bei Amazon:

Ton-Qualität & Nutzung

Der WHD Soundwaver, Modell 114500260010100, wird als Bluetooth-Receiver eingesetzt. Zu seiner Ausstattung gehört ein Verstärker mit 26 Watt, ein Exciter, ein Körperschallübertrager, sowie ein integrierter Akku mit langer Laufzeit. Bei dem Akku handelt es sich um einen Lithium-Akku mit einer Leistung von 1400 mAh. Mit der Touchpad-Oberfläche kann der Nutzer seine Gespräche annehmen und mittels der integrierten Freisprecheinrichtung telefonieren. Beim eingehenden Anruf blendet der Soundwaver die Musik aus und gibt den Klingelton wieder. Das Telefonat wird per Touchpad angenommen und nach dem Auflegen blendet das Gerät die Musik wieder ein. Die Steuerung der Musik erfolgt ebenfalls über die Touch-Pad Bedienoberfläche. Zu den Funktionstasten gehören Start, Stopp und Pause. Wer die Bluetooth-Funktion nicht nutzen möchte, kann per Kabel den Soundwaver anschließen. Über die Line-Out-Buchse kann der Nutzer seine Musik bei hoher Lautstärke hören. Der Akku lässt sich mit dem USB-Kabel aufladen. Das Gehäuse besteht aus Aluminium und die Abmessungen sind mit 5,4 cm x 5,4 cm x 7,0 cm angegeben. Zum Lieferumfang gehört ein USB-Kabel und ein Netzkabel. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Ausstattung & Verarbeitung

Der WHD Soundwaver, Modell 114500260010100, Bluetooth-Receiver und Exciter, wird von vielen Nutzern auf Amazon positiv bewertet. Mit dem Klang sind die Nutzer sehr zufrieden und einige Kunden haben damit sogar eine kleine Party beschallt, lesen wir in den Kommentaren. Mit der Verstärker-Leistung von 26 Watt sind die meisten Kunden ebenfalls zufrieden. Auch die Freisprecheinrichtung funktioniert sehr gut und der Soundwaver blendet die Musik sanft ab. Die Akku-Leistung wird als sehr gut bezeichnet. Mit einem Saugfuß lässt sich das Gerät auch auf Glasflächen montieren. Diesen Saugfuß kann der Nutzer separat bestellen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man die beiden R1010BT für 80 Euro im Online-Shop von Amazon. Der WHD Soundwaver, Modell 114500260010100, Bluetooth-Receiver und Exciter, bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Leistung ist gut und der Preis ist für ein solch komplettes System verhältnismäßig günstig. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Mit dem WHD Soundwaver, Modell 114500260010100, Bluetooth-Receiver und Exciter, erhalten Kunden ein Gerät mit vielen besonderen Features. Dazu zählen der Exciter und die Freisprecheinrichtung. Zudem überzeugt der Verstärker mit einer Leistung von 26 Watt. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 23 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.6 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell WHD 114500260010100 Soundwaver gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?