Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

SHARP HT-SB150 Test

Sharp HT-SB150

Sharp HT-SB150

Unsere Einschätzung

Sharp HT-SB150  Test

<a href="https://www.lautsprechertest.de/sharp/ht-sb150/"><img src="https://www.lautsprechertest.de/wp-content/uploads/awards/7943.png" alt="Sharp HT-SB150 " /></a>

Einschätzung
Ton-Qualität
Verarbeitung
Lieferumfang
Preis-Leistung
Sharp HT-SB150 bei Amazon:

Merkmale

  • Bluetooth-In-Funktion: kabelloses Musik-Streaming
  • Passt unter Bildschirm der meisten Fernseher und Monitore
  • Anschluss an jedes Fernsehgerät mit HDMI, Digital Optical Audio oder 3,5-mm-Aux-Ausgang

Vorteile

  • gute Audioqualität
  • günstiger Preis

Nachteile

  • nicht mit allen TV-Geräten kompatibel

Technische Daten

MarkeSharp
ModellHT-SB150
Aktueller Preisca. 100 Euro
FarbeSchwarz

Die Sharp HT-SB150 2.0 Bluetooth Soundbar mit HDMI bietet eine Leistung von 120 Watt. Fürs Heimkino und fürs Gaming-Entertainment ist diese Soundbar laut Hersteller besonders gut geeignet. Mit 92 cm Breite wird das Gerät vor allem für mittelgroße Fernseher verwendet. Wir haben uns die Ausstattung der Sharp HT-SB150 genauer angeschaut.

Sharp HT-SB150 bei Amazon

  • Sharp HT-SB150 jetzt bei Amazon.de bestellen
99,99 €
Sharp HT-SB150 bei Amazon:

Ton-Qualität & Nutzung

Die Sharp HT-SB150 2.0 Bluetooth Soundbar mit HDMI und 120 Watt Gesamtleistung wird von vielen Amazon Nutzern gut bewertet. Vor allem die Audioqualität und der Bass wird von vielen Kunden gelobt. Auch über die Bluetooth-Tablet-Verbindung ist der Sound laut Nutzererfahrung sehr gut. Mit der Wandhalterung sind die Amazon Nutzer ebenfalls zufrieden und die Soundbar lässt sich nach Angaben der Kunden mit wenigen Handgriffen montieren. Die kritischen Stimmen bemängeln die Fernbedienung, wobei die Steuerung auch über die TV-Fernbedienung funktioniert. Zudem kritisieren einzelne Kunden die fehlende Kompatibilität mit einigen TV-Modellen. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Ausstattung & Verarbeitung

Die Sharp HT-SB150 2.0 Bluetooth Soundbar mit HDMI und 120 Watt Gesamtleistung ist für Fernseher mit einer Bildschirmdiagonale von mindestens 49 Zoll geeignet. Auch TV-Geräte mit einer Größe von 40 Zoll bis 43 Zoll lassen sich an diese Soundbar anschließen. Über den HDMI-Anschluss kann das Gerät an jeden Fernseher mit einem entsprechenden Anschluss verbunden werden. Zudem verfügt die Sharp HT-SB150 über einen optischen Audio-Eingang und einen 3,5-mm-AUX-Ausgang, der eine einfache Verbindung zum PC/ Laptop, Smartphone oder Tablet ermöglicht. Mit den voreingestellten Equalizer-Einstellungen wird dem Nutzer eine zusätzliche Option zur Audio-Verbesserung angeboten. Über die LED-Anzeige wird der ausgewählte Modus angezeigt. Die Bluetooth-In-Funktion ermöglicht das Abspielen von Audioinhalten des Smartphones. Auch vom Tablet ist diese Funktion nutzbar. Die Soundbar hat ein 6 cm schlankes Profil und passt daher unter den meisten TV-Geräten und Bildschirmen. Zur Befestigung kann der Nutzer das Gerät an der Wand montieren oder unterhalb des Fernsehers im Regal platzieren. Zum Lieferumfang gehören ein Netzteil, eine Fernbedienung, die Wandhalterung sowie ein Benutzerhandbuch.Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man die beiden R1010BT für 100 Euro im Online-Shop von Amazon. Mit der Sharp HT-SB150 2.0 Bluetooth Soundbar, HDMI und 120 Watt Gesamtleistung, erhalten Kunden ein Produkt zu einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Leistung überzeugt und der Preis ist günstig. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Fazit

Die Sharp HT-SB150 2.0 Bluetooth Soundbar mit HDMI und 120 Watt Gesamtleistung ist für mittelgroße Fernseher geeignet. Dafür bietet dieses Modell eine gute Leistung, die auch von den Amazon Nutzer bestätigt wird. Wir vergeben insgesamt 4 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 17 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.8 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Sharp HT-SB150 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?