CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Internet-Radios bringen Abwechslung in den Alltag

Als der Radiosektor vor rund 20 Jahren ähnlich wie die deutsche Fernsehlandschaft zunehmend für private Anbieter geöffnet wurde, war dies für viele Radio-Fans nichts anderes als eine echte Offenbarung. Denn Spartensender mit Musik jenseits des Massengeschmacks hatte es in Deutschland bis dato schlicht nicht gegeben. Noch facettenreicher wurde der Markt durch die virtuelle Welt – das so genannte Internet-Radio war im eigentlichen Sinne nichts anderes als eine echte Revolution. Die Folgen: Verbraucher, die online am Rechner oder über richtige Internet-Radios Zugang zum Netz haben, können aus einer schied endlosen Bandbreite ganz unterschiedlicher Radiosender wählen. Auf diese Weise kommt jeder Fan in den Genuss eines Programms, das gewissermaßen individuell auf den eigenen Geschmack zugeschnitten ist. Beziehungsweise können Sie laut lautsprechertest.de selbst zu Ihrem eigenen Programmchef werden.

Internet-Radio Test 2017

Kabellos im Internet Radiosender abrufen

Dort werden Sie zunächst feststellen, wie umfangreich die Palette der Internet-Radios inzwischen ist. Kaum ein Unternehmen aus dem Bereich der Consumer Electronics, der neben anderen Produkten eben auch Radios im Sortiment hat, mit denen Sie Radiosender aus dem WWW empfangen können. Besonders bequem und beliebt sind mittlerweile WLAN-Radios. Denn diese müssen Sie nicht per Kabel ins Internet bringen. Der Internet-Radio Test loggen Sie nach den Einloggen ins passwortgeschützte Netzwerk direkt ins Web ein. Der Vorteil: Die WLAN-Radios können flexibel in der ganzen Wohnung und – je nach Reichweite und Qualität des WLAN-Netzwerks – vielleicht sogar im Garten eingesetzt werden, ohne dass Sie dafür mühsam Kabel verlegen müssen, die sonst eher unschön oder gar regelrechte Stolperfallen sind.

Extras wie Speicherkarten werten Radios nochmals auf

Internet-Radios gibt es in unterschiedlichen Varianten. Komponenten für Stereoanlagen sind ebenso erhältlich wie kompakte Einzelgeräte, die Sie ohne zusätzliche Receiver oder Verstärker und Lautsprecher einsetzen können. Sollten Sie Geräte als Extra für die Soundanlage bestellen wollen, können Sie über lautsprechertest.de übrigens ganz einfach auch nach neuen Lautsprechern Ausschau halten. Ansonsten geht es beim WLAN-Radio unter anderem um die Zahl der Speicherplätze sowie der Möglichkeiten für den Anschluss an andere Endgeräte. Dabei geht es nicht nur um Cinch- oder Lautsprecher-Anschlüsse. Auch können Sie bei manchem Internet-Radio im Test die Option für den Anschluss von USB-Sticks oder SD-Speicherkarten finden. So wird selbst aus den kleinen Internet-Radios oder WLAN-Radios mit wenig Arbeit eine eigene Mini-Anlage, mit der Sie auch Lieblings-MP3s hören können, wenn im weltweiten Netz ausnahmsweise mal kein Sender zu Ihrer Stimmung passen will.

Mit Amazon zum neuen WLAN-Radio

Dies wird aber eher die Ausnahme sein angesichts der endlosen Vielfalt an Sendern aus allen gängigen Musikstilen. Der Online-Shop Amazon ist wie geschaffen für den Kauf der Geräte aus dem Internet-Radio Test von lautsprechertest.de. Dort erhalten Sie nochmals ergänzende Tipps und Hinweise zu den Produkten der verschiedenen Hersteller. Sie haben sich bereits für ein WLAN-Radio entschieden? Die Amazon-Lieferung kommt bei Bestellsummen ab 29 Euro ohne Kosten für den Versand aus. Kombiniert mit dem 30-tägigen Rückgaberecht ist ein besserer Service kaum vorstellbar.

Neuen Kommentar verfassen