CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Nach der IFA ist vor der IFA: quadral stellt neue Subwoofer Qube 8 und Qube 10 vor

News vom 18.09.2012, um 10:00 Uhr

quadral Qube 10
© quadral

Subwoofer werden oft unterschätzt und in der Regle nur als kleine Verstärker für die tiefen Tonlagen betrachtet. Doch hinter diesen Gerätetypen steckt weitaus mehr und das haben einige Produzenten von Soundsystemen und Surround-Anlagen begriffen. Nach dem imposanten Auftritt von der Audio-Marke des Jahres quadral auf der IFA dieses Jahres in Berlin können auch weiterhin diverse Neuerscheinungen gesichtet werden. Darunter befinden sich unter anderem neue Varianten von Subwoofern, mit denen der Klang einer jeden Heimkino-Einrichtung noch mehr Fülle bekommen soll.

Quadratisch, kraftvoll, gut

Die Marke quadral konnte sich im bisher abgelaufenen Geschäftsjahr über alle Maßen hinaus profilieren und hat unter anderem von einem Fachmagazin den Titel „Topmarke des Jahres 2012“ erhalten. Gründe dafür liefert quadral selbst genug und hat seit kurzer Zeit erst gleich zwei neue Subwoofer im Aufgebot. Der Qube 8 und der Qube 10 machen schon durch ihre hochglänzende Oberfläche einen sehr wertigen Eindruck und auch die Leistung scheint sich dem ersten Eindruck anschließen zu können. Ein paar neue Entwicklungen auf dem technischen Gebiet wurden den beiden kleinen Basswürfeln mitgegeben und bescheren dem Nutzer einen reichhaltigen Bass. Das dürfte nicht nur Film-Fans zu Gute kommen, da sich der druckvollere Sound nicht nur im Zusammenhang mit einem 5.1- oder 7.1-System gut machen. Daneben kann man einen der beiden Subwoofer ebenfalls für die Wiedergabe von Musik verwenden und kaum eine Musikart kann auf einen kräftigen Bass verzichten. In dieser Hinsicht sind Live-Konzerte auf DVD beziehungsweise Blu-ray-Disc ebenfalls „gefundenes Fressen“ für den Qube 10 oder den etwas kleiner geratenen Qube 8. Und zu guter Letzt sollen die Gamer unter den Sound-Enthusiasten ihrerseits nicht zu kurz kommen, da bei den meisten virtuellen Realitäten der Klang eine immer größere Rolle einnimmt.

Kleiner Verbrauch bei großer Leistung

Sowohl der Qube 8 als auch der Qube 10 haben neue Netzteile bekommen und verbrauchen daher nicht sehr viel Strom. Im Stand-by-Modus gibt Hersteller quadral sogar nur 0,5 Watt an. Der 26-Zentimeter-Kubus Qube 10 kann dennoch eine Betriebsleistung von 280 Watt erreichen. Als kleinen Zusatz ist das Design der beiden Subwoofer von quadral etwas abwechslungsreicher als das der meisten Geräte dieser Art. Vor allem die Variante in Weiß mit der glänzenden Oberfläche schmückt jedes Wohnzimmer.