CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Gadget mit Retro-Charakter: die iHome iBT4

News vom 14.06.2013, um 15:25 Uhr

iHome Lautsprecher
© iHome

Es ist nur ganz natürlich, dass viele Hersteller von elektronischen Geräten den großen Hype um die trendigen Geräte von Apple ausnutzen. Ebenfalls verständlich ist in dieser Hinsicht, dass bei diesen Entwicklungen nicht immer nur Modelle auf den Markt kommen, die einen reinen Nutzen haben. Bei der iHome iBT4 geht es wohl in erster Linie um die extravagante Optik und das an Kinderbausteine erinnernde Design. Dennoch erfüllt das Gerät natürlich auch seinen Zweck als externer Lautsprecher.

Knallige Farben und ungewöhnliche Konstruktion

Was auf den ersten Blick eher wie ein kleines Kofferradio anmutet, entpuppt sich auf den zweiten Blick als ein Bluetooth-Lautsprecher für iOS-Devices. Der bunte Kasten aus Kunststoff ist natürlich in erster Linie dafür gedacht die Blicke auf sich zu ziehen und für ein wenig Aufmerksamkeit zu sorgen. Und das machen vor allem die beiden Ausführungen in Violett und Grün, welche neben dem schwarzen Modell noch verfügbar sind. Abgesehen jedoch von den äußeren Werten des iBT4 von iHome kommt das Gerät mit einer Leistung von 10 Watt daher und sollte damit doch einen recht ordentlichen Sound produzieren können. Dank der Beschichtung aus Gummi ist das Gerät noch ein wenig widerstandsfähiger gerade gegenüber leichteren Stößen und Kratzern. Außerdem ist Spritzwasser der sensiblen Elektronik im Inneren auf diese Art und Weise weniger gefährlich. Die maximale Laufleistung einer Ladung des internen Akkus gibt der Hersteller mit bis zu sieben Stunden an.

Multifunktionale Anschlussmöglichkeiten

Um den iHome iBT4 mit einer passenden Datenquelle zu verbinden, ist selbstverständlich Bluetooth die erste Alternative. Das macht die Kopplung von iPhone, iPad oder auch iPod Touch von Apple sehr leicht und erspart gleichzeitig noch den lästigen Kabelsalat. Eine weitere Option hat der Nutzer durch den 3,5 Millimeter großen Klinkeneingang, über den man ebenfalls einen MP3-Player oder ein Smartphone anschließen kann. Möchte man einen Lautsprecher mit mehr Leistung und einem stärkerem Klang an den iBT4 anschließen, ist auch zu diesem Zweck ein entsprechender Anschluss eingebaut. Ist dann einmal doch keine externe Datenquelle zur Hand, lässt sich das eingebaute UKW-Radio ebenfalls zur Unterhaltung nutzen.