CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Mikrofone – z.B. mit USB-Anschluss für den Computer

MikrofonWas die moderne Technik ganz normalen Verbrauchern heute alles ermöglicht, kann sehr eindrucksvoll am Beispiel der neuesten Kollektionen der Mikrofone verschiedener Hersteller demonstriert werden. Mittlerweile gibt es nicht nur Mikrofone für die Übertragung Ihrer musikalischen Kreationen oder des gesprochenen Wortes. Eine wesentliche Veränderung haben aus Sicht von Experten vor allem die so genannten USB-Mikrofone ausgelöst. Ambitionierte Hobby-Musiker müssen keine kostspieligen Sound-Systeme mehr anschaffen, um sich bei potentiellen Fans Gehör zu verschaffen. Für wenig Geld gibt es im Mikrofon Test Geräte für den Anschluss an den Computer, bei denen vielfach bereits eine günstige Einstiegs-Software für die Bearbeitung der akustischen Aufnahmen mitgeliefert wird. Es braucht längst kein tiefgreifendes Insiderwissen mehr, um Recording-Ergebnisse per Mikrofon ins WWW zu bringen. Lautsprechertest.de kennt zahllose Mikrofone, die je nach Einsatzgebiet für Ihre Zwecke bestens geeignet sein können.

Mikrofon Test 2017

Wissen, auf was es beim Kauf wirklich ankommt

MikrofoneErleichtern können Sie sich den Produktvergleich, wenn Sie bereits wissen, welche Summe Sie maximal für das Mikrofon aus dem Test ausgeben möchten oder können. Nicht immer gilt die Regel, dass nur das gut sein muss, was auch einen stattlichen Preis hat. Gerade die USB-Mikrofone sind oft nicht allzu teuer, reichen aber für den ganz normalen Aufnahmebedarf vollkommen aus. Vorausgesetzt, die Bedingungen bei Ihnen Zuhause stimmen. Denn neben der Qualität der Mikrofone sollte auch die Akustik im Aufnahmeraum stimmen. So gut manches Mikrofon im Test abschneiden mag. Gibt es störende Nebengeräusche, können auch Hightech-Produkte diese nur sehr bedingt aus dem Gesamtbild herausfiltern.

Tipp! Auf die modernen Technologien ist zwar Verlass, Wunder können die Mikrofone aber dennoch nach wie vor nicht vollbringen.

Was möchten Sie genau aufnehmen mit dem neuen Mikrofon?

Letztlich sollten Sie beim Test der Mikrofone wissen, was Sie aufnehmen möchten. Für Stimmaufnahmen benötigen Sie andere Mikrofone als für Instrumenten-Aufnahmen. Vor allem bei Aufnahmen eines Schlagzeugs machen normale Mikros schnell schlapp, weil Sie mit dem Sound überfordert sind. Ein Mikrofon für den Hausgebrauch – also vielleicht um gelegentlich als Reporter Interviews aufzunehmen – gibt es schon zum kleinen Preis. Mit steigendem Anspruch an Qualität und Bedienkomfort müssen Sie laut Mikrofon Test aber mit einem höheren Kostenpunkt fürs heimische Studio rechnen. Verglichen mit herkömmlichen Modellen sind USB-Mikrofone im Schnitt aber relativ günstig. Immer mehr Hersteller erkennen den Trend und die Nachfrage der Endverbraucher nach Produkten, die ohne aufwendige weitere Technik wie einen Verstärker und somit erhebliche Folgekosten auskommen.

Auna
Behringer Samsung
Gründungsjahr 2007 1989 1938
Besonderheiten
  • großes Hifi-Unternehmen
  • hohe Qualität
  • deutsches Unternehmen
  • Spezialist für Hifi-Geräte
  • qualitativ hochwertige Bauteile
  • geringer Stromverbrauch

Vor- und Nachteile eines Mikrofons

  • vielseitiger Einsatz
  • für Stimmaufnahmen
  • bringt Folgekosten mit sich

Noch bessere Sounds durch Profi-Software vom Amazon-Shop

Ein paar weitere Ausgaben sind aber beim Kauf eines Produkts auf dem Mikrofon Test von lautsprechertest.de mehr oder weniger unvermeidbar. So zeigen die Produkttests von Recording-Profis, dass sich gerade beim USB-Mikrofon die Mitbestellung eines hochwertigen Kabels oder einer besseren Software für noch bessere Klangergebnisse lohnen kann. Ein Windschutz für Außenaufnahmen ist ebenfalls eine gute Anschaffung. Alle genannten USB-Mikrofone und ganz klassische Mikrofone erhalten Sie zu den gewohnt guten Bedingungen bei Amazon. Der Partner von lautsprechertest.de bietet Ihnen ein 30-tägiges Rückgaberecht und liefert ohne Versandkosten bei einer Bestellsumme ab 29 Euro.

Neuen Kommentar verfassen