CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

FM Transmitter – mehr Möglichkeiten fürs Autoradio

FM-TransmitterWovon Musikfans früher nur träumen konnten, ist heute schon für kleines Geld möglich: Die Übertragung der eigenen Musik über das Autoradio, ohne dass kostspielige Adapter oder gar komplett neue Anlagen für den PKW angeschafft werden müssen. Des Rätsels Lösung sind die so genannten FM Transmitter. Die Geräte sind vom Format her recht handlich und nehmen nur wenig Platz weg. USB-Sticks, tragbare MP3-Player und Daten von Speicherkarten können über FM Transmitter via Radio-Signal an die Autoradios gesendet werden. Einzige Bedingung sind freie Radiofrequenzen. Das Radio erkennt die Klangquellen in diesem Zusammenhang sozusagen als eigenen Radiosender.

FM Transmitter Test 2017

Freie Radiofrequenzen für sich nutzen

FM-TransmitterDie eigentliche Übertragung erfolgt über Funk-Technologie. Dabei müssen Sie laut lautsprechertest.de am Radio und dem FM Transmitter dieselbe Frequenz einstellen. Da die Sendefrequenzen regional unterschiedlich belegt sind, sollten Sie im Test darauf achten, dass die Geräte auf möglichst vielen Frequenzen senden können. Die Testberichte zeigen, dass die Reichweiten vergleichsweise gering sind. Meist reicht die Übertragung der FM Transmitter nur über wenige Meter aufgrund der eingeschränkten Sendeleistung. Dennoch reicht diese Leistung eigentlich immer aus. Störungen können witterungsbedingt oder in Übergangsbereichen verschiedener Sendegebiete auftreten. In diesem Punkt können neuere FM Transmitter aber deutlich mehr als die Vorgängermodelle. Mit Strom werden die Produkte zumeist entweder über den Zigarettenanzünder im Wagen oder über den Anschluss an die Endgeräte versorgt.

Woher bekommt der Transmitter den Strom?

Die externe Versorgung sollte im Vergleich also nicht außer Acht gelassen werden, falls Ihr Fahrzeug nicht mit einem Zigarettenanzünder ausgestattet ist. Erst seit wenigen Jahren sind FM Transmitter überhaupt zugelassen in Deutschland. Neben der manuellen Bedienmöglichkeit bieten viele Hersteller mittlerweile auch FM Transmitter, die Sie per Fernbedienung steuern können, um jederzeit mit einem Handgriff andere Musik hören zu können. Zum FM Transmitter gehört im Fall der Fälle auch die Frage, ob das Modell einfach irgendwo in der Mittelkonsole liegt oder mittels Halterung befestigt wird. Für optimale Übersicht lohnt sich der Kauf eines FM Transmitters, der wie Navigationssysteme im direkten Blickfeld der Nutzer – etwa mit einem Saugnapf an der Windschutzscheibe – angebracht wird.

Tipp! Solche und alle anderen Geräte finden Sie im Test bei unserem Portal lautsprechertest.de.

mumbi
Technaxx Belkin
Gründungsjahr unbekannt unbekannt 1983
Besonderheiten
  • Schnellhilfe für Displays
    führt Zubehör für Handys
  • Reseller
    Großhändler
  • Hersteller von Computer-Hardware
    Spezialist für drahtlose Teile

Vor- und Nachteile eines FM-Transmitters

  • via Fernbedienung zu steuern
  • Übertragung von FM-Signalen
  • nicht in allen Fahrzeugen verfügbar

Eigene Musik mit dem FM Transmitter von Amazon hören!

So bereiten Sie Ihren Kauf bei unserem Kooperationspartner Amazon perfekt vor. Dort profitieren Sie von einem 30-tägigen Rückgaberecht, das selbstredend auch beim FM Transmitter Gültigkeit hat. Hinzu kommt die versandkostenfreie Auslieferung der Bestellung, wenn Sie einen Warenwert von mindestens 29 Euro erreichen. Am meisten zugute kommt Ihnen aber die große Auswahl unterschiedlichster FM Transmitter zahlreicher Hersteller, so dass Sie in jeder Preisklasse bestens versorgt sind. Markenprodukte für den Dauereinsatz gibt’s im Portal ebenso wie sehr günstige No-Name-Angebote, falls Sie nur ab und wie im Urlaub zu Musik über Ihren neuen FM Transmitter abrufen möchten!

Neuen Kommentar verfassen