CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Bowers & Wilkins A5 Test

Bowers & Wilkins A5

Bowers & Wilkins A5

Unsere Einschätzung

Bowers & Wilkins A5 Test

<a href="https://www.lautsprechertest.de/bowers-wilkins/a5/"><img src="https://www.lautsprechertest.de/wp-content/uploads/awards/3549.png" alt="Bowers & Wilkins A5" /></a>

Einschätzung
Ton-Qualität
Verarbeitung
Lieferumfang
Preis-Leistung

Merkmale

  • Unverfälschte, kraftvoll detailreiche und extrem weiträumige Klangwiedergabe
  • Apples AirPlay Technologie ermöglicht drahtloses Musik-Streaming von Ihrem Mac oder PC zum A5
  • 4x20 Watt Verstärkerleistung
  • Chassis: 2 x 25-mm-Aluminiumkalotten-Hochtöner mit NautilusTM-Röhrentechnologie, 2 x 100-mm-Tiefmitteltöner
  • Digitale Signalverarbeitung (DSP), Hochwertige Class-D-Verstärker, Schaltnetzteil, FlowportTM, Fernbedienung inklusive

Vorteile

  • Toller Sound
  • Stylishe Optik
  • Gute Verarbeitung
  • Hohe Spielfreude

Nachteile

  • Teuer

Technische Daten

MarkeBowers & Wilkins
ModellA5
Frequenzbereich47 - 22000
Gewicht3,6 kg
Abmessungen300 x 180 x 120 mm
Farbeschwarz

Beim Bowers & Wilkins A5 handelt es sich um einen formschönen WLAN-Lautsprecher mit Airplay für Apples iPhone, iPod und Co., der nicht nur mit einer Verstärkerleistung von 4 x 20 Watt um die Ecke kommt, sondern auch mit zwei 25-mm-Aluminiumkalotten-Hochtönern sowie zwei x 100-mm-Tiefmitteltönern. Außerdem besitzt dieses Modell eine digitale Signalverarbeitung (DSP), einen Class-D-Verstärker und Flowport (TM). Wir haben geschaut, was die Kunden auf Amazon sagen.

Ton-Qualität

Klanglich sei der A5 ein wahres Kraftpaket. Insgesamt sei sein Sound als spritzig mit einem recht ordentlichen Bass zu bezeichnen. Vor allem Fans von elektronischer Musik wie Pop sowie Hip-Hop würden mit diesem Lautsprecher das richtige Gerät gekauft haben. Schwächen habe er bei der Reproduktion von feinsten Nuancen wie beispielsweise bei Jazz, denn dann stoße er an seine Grenzen. Stimmen würden leicht überbetont klingen, die Höhen dürften brillanter sein. Alles in allem sei das aber eher Meckern auf einem hohen Niveau, denn in dieser Preisklasse gebe es derzeit kaum einen besseren WLAN- bzw. Airplay-Lautsprecher. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Der Lautsprecher von Bowers & Wilkins verzichtet komplett auf einen Dock-Anschluss, dagegen setzt er auf AirPlay. Die Einrichtung klappe ohne Probleme und werde über die kostenlose App von B&W vorgenommen. Über diese könne der Lautsprecher im Übrigen genau so gesteuert werden wie über die mitgelieferte Fernbedienung. Die Verarbeitung der Box sei erstklassig und gebe keinerlei Anlass zu Kritik. Vor allem die formschöne Bauweise mache den A5 zum echten Eye-Catcher im Wohnzimmer. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Lieferumfang

Zum Lieferumfang gehören der Airplay-Lautsprecher, eine Fernbedienung, ein Stromkabel und die Gebrauchsanweisung. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man den A5 für 0 (Preis derzeit nicht verfügbar) Euro im Online-Shop von Amazon. Das ist teuer, keine Frage, auch wenn die Box letzten Endes ihren Preis durchaus wert zu sein scheinen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Der Bowers & Wilkins richtet sich an den gut betuchten Kunden, der zu seinem hochwertigen iPhone auch einen hochwertigen Airplay-Lautsprecher kaufen möchte. Sein Sound ist toll, gleiches gilt für die Bedienung und die Verarbeitung. Wir vergeben aufgrund von Kundenmeinungen und Produktbeschreibung insgesamt 4.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 21 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 4.3 Sterne vergeben.

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Bowers & Wilkins A5 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?