Vor- und Nachteile von drahtlosen Lautsprechern

Trust Wave LautsprecherDie Frage, ob man nun am besten Lautsprecher oder Kopfhörer kaufen sollte, um daheim oder außerhalb der Wohnung Musik oder Radio hören zu können, findet zumeist eine recht rasche Antwort. Der gewünschte Verwendungszweck selbst ist bereits die Entscheidung. Im Flugzeug etwa wird wohl niemand Lautsprecher an Smartphone oder MP3-Player anschließen wollen. Und andersherum werden die meisten Menschen eher keinen Kopfhörer nutzen wollen, wenn sie vollkommen ungestört sind und selbst niemanden stören durch lauteres Musikhören. Haben Sie sich nach ersten Überlegungen dazu durchgerungen, dass Sie auf jeden Fall Lautsprecherboxen erwerben möchten, haben Sie genau genommen zwar die erste Stufe auf dem Weg zum Kauf genommen. Bedingt durch die neuen technischen Errungenschaften aber stellen sich Ihnen unmittelbar danach gleich die nächsten Fragen. Zum Beispiel die Frage danach, ob Sie vielleicht am besten mit der Unterstützung von lautsprechertest.de vorgehen, um die besten Lautsprecher zu finden.

Schluss mit lästigen Kabeln am Lautsprecher!

Drahtlose LautsprecherImmer häufiger stoßen Sie in den Katalogen der Hersteller sowie natürlich im gleichen Maße in unserem Lautsprecher Test auf drahtlose Lautsprecher-Modelle, die Ihnen größtmöglichen Komfort bieten sollen – so jedenfalls vermitteln es die wohlklingenden Werbebotschaften der Lautsprecher-Firmen. Und auch im Vergleich und unseren Testberichten halten viele Lautsprecher, was Sie Ihnen versprechen.

Dies verhindert aber nicht, dass Sie sich mit den jeweiligen Vorzügen und möglichen Schwachstellen der verschiedenen drahtlosen Lautsprecher nicht weiter befassen müssten. Je genauer Sie den Zweck definieren können, desto schneller können Sie das Ziel erreichen. Die drei wohl bekanntesten Varianten drahtloser Lautsprecher sind Produkte mit Bluetooth-, Funk- oder WLAN-Technik. Letzteres Format ist das wohl modernste und für viele Verbraucher ohne langes Vergleichen die erste Wahl.

Überlastete Netzwerke können zu Problemen führen

Aber ganz ohne Hintergrundwissen sollten Sie WLAN-Lautsprecher dann eben doch besser nicht kaufen. Sind bereits allzu viele andere Geräte ins WLAN eingebunden, kann es möglicherweise zu unschönen Unterbrechungen bei der Signal-Übertragung kommen, weil die maximale Geschwindigkeit auf alle Geräte gesplittet. Vor allem in Fällen, in denen Sie die Lautsprecher fürs Heimkino nutzen möchten, erweisen sich solche Probleme als ausgesprochen lästig. In älteren Gebäuden mit besonders dicken Wänden und großen Wohnungen kann die WLAN-Technologie ebenso im alltäglichen Einsatz problematisch sein. Vermutlich wissen Sie aber bereits, ob diese Technologie in Ihren Räumlichkeiten in der gewünschten Qualität realisiert werden kann.

Funk-Lautsprecher müssen genügend Sendeleistung bringen

Drahtlose Funk-Lautsprecher schneiden im Test ebenfalls oft mit sehr guten Noten ab. Hier aber sollten Sie ausführlich kontrollieren, welche Angaben die Hersteller zu den Übertragungs-Reichweiten machen, bevor Sie Produkte auswählen und vielleicht für viel Geld kaufen, wenn es auf jeden Fall die Testsieger aus dem Vergleich sein sollen. Selbst wenn Sie die besten Funk-Boxen bestellen, ist die Leistung des Senders später doch nicht ausreichend, weil Ihre Wohnung einfach zu groß ist für die erworbenen Produkte. Reichweiten von zehn Metern aufwärts werden den Ansprüchen der allermeisten Kunden aber vermutlich mehr als gerecht.

Bluetooth für unterwegs als idealer Lautsprecher-Ansatz

Wireless Lautsprecher mit Bluetooth sind gerade für Konsumenten interessant, die viel Zeit an verschiedenen Orten verbringen und dabei Musik oder Videos auf dem Smartphone, Netbook oder Tablet mitnehmen und nutzen zu können. Schon seit Jahren gehört Bluetooth bei Mobiltelefonen zum Standard, so dass es keine Probleme bei der Verbindung geben wird.

Tipp! Aber denken Sie an die nötigen Sicherheitsvorkehrungen, damit niemand Fremdes Zugriff auf Ihr Endgerät hat, um persönliche Daten missbräuchlich abzufangen.

Viele Hersteller liefern die Bluetooth-Systeme mit passenden Adaptern, mit denen Sie Ihr Smartphone oder den Musikplayer bequem anschließen können. Zu geringe Reichweiten für die Übertragung zwischen der Klangquelle und den Lautsprechern können auch bei Produkten mit Bluetooth zu Komplikationen führen, an die Sie unbedingt vor dem Kauf denken müssen.

Signal-Art Hinweis
WLAN
  • dicke Wände können ein Problem sein
  • von der Auslastung der Internetleitung abhängig
Funk
  •  Leistung von der Übertragungsreichweite abhängig
Bluetooth
  • ideal für die Nutzung in Kombination mit Smartphones oder Tablets
  • Sicherheitsvorkehrungen einhalten

Wohnungsumgebung in Produktauswahl einbeziehen

Trotz des hohen Mehrwertes, den drahtlose Lautsprecher allgemein haben, sei an dieser Stelle nicht verschwiegen, dass es gewisse Umwelteinflüsse gibt, die sich auf die Qualität der kabellosen Übertragung negativ auswirken können. WLAN-Netzwerke sollten nicht überbelastet werden, damit Sie perfekte klangliche Ergebnisse erzielen. Im Falle von Funk-Lautsprechern kann es unter Umständen zu Signal-Überlagerungen kommen, sofern in der Umgebung andere Geräte im Frequenzbereich zum Einsatz kommen. Auch Funkmasten und Mobilfunk-Sendeanlagen in der Nähe können zu Störquellen für drahtlose Lautsprecher werden.

Fans moderner Drahtlos-Technologien sollten also sehr genau abwägen, welche Systeme Sie verwenden möchten und ob in Wohnung und Büro nicht bereits mehr als genug andere Geräte ohne Kabelbindung vorhanden sind. Ist dies nicht zu befürchten, sind die Drahtlos-Technologien gerade aus optischer Sicht erfreulich leistungsfähig. Sollen die Boxen nicht weiter auffallen, können Sie die kabellosen Lautsprecher je nach Größe in der kleinsten Ecke des Raumes verstecken, ohne dass der Sound darunter qualitativ leidet. Ebenso gut können Sie fraglos große Drahtlos-Lautsprecher bevorzugen, die Gästen als Neidfaktor gleich ins Auge fallen werden und klanglich eine gute Figur machen.

Vor- und Nachteile von drahtlosen Lauptsprechern

  • hohe Flexibilität
  • keine störenden Kabel
  • je nach Modell auch höhere Reichweiten möglich
  • große Auswahl
  • bei dicken Wänden oder großen Wohnräumen leidet eventuell das Signal

Amazon ist Ihr Lautsprecher-Profi mit Know-how

Wenn die technischen Anforderungen bei drahtlosen Lautsprechern erfüllt sind, überwiegen die Vorteile in eindeutiger Art und Weise. Schon für wenig Geld gibt es gute Produkte, die in Sound, Design und Preis überzeugen. Mit unseren Testberichten und den Vergleich der drahtlosen Lautsprecher von günstig wie luxuriös kommen Nutzer und Produkte am besten und besonders zügig zusammen. Sie suchen richtig gute Preise? Dann sollten Sie auf jeden Fall bei unserem Partner Amazon vorbeischauen. Dort gibt es Lautsprecher mit Funk-, WLAN- und Bluetooth-Eignung in einer großen Auswahl, bei der auch für Sie etwas dabei sein wird. Haben Sie sich entschieden, steht einer umgehenden Bestellung nichts im Wege. Kostenlos beliefert werden Sie, wenn Ihre Order einen Wert von insgesamt 29 Euro oder mehr erreicht! Bei guten Modellen aus der Sparte der drahtlosen Lautsprecher sollte dies keinen Schwierigkeiten bereiten.

Neuen Kommentar verfassen