Radiowecker – nie wieder verschlafen am Morgen

RadioweckerDas allmorgendliche pünktliche Aufstehen fällt vielen Menschen nicht gerade leicht. Selbst nach Jahren der Gewohnheit ist es doch immer wieder sehr verlockend, sich einfach noch einmal umzudrehen und weiterzuschlafen. Schon aus beruflichen Gründen aber ist dies natürlich letzten Endes nur Wunschdenken. Denn spätestens bei mehrfachem Zuspätkommen wird der Arbeitgeber irgendwann ungehalten reagieren. Doch wie kann man sich das Aufwachen und den Start in den Tag so angenehm wie möglich machen? Ein lautstarker Wecker erfüllt zwar seinen Zweck, sorgt aber vielfach eher dafür, dass man wie gerädert aufwacht. Schon seit vielen Jahren schwören Morgenmuffel und andere Personen auf die so genannten Radiowecker. Diese Produkte haben sich in der Vergangenheit ständig verändert, wie Sie unter lautsprechertest.de rasch erkennen werden, sofern Sie sich seit einer Weile nicht mehr mit den Geräten befasst haben. Was früher als technischer Meilenstein galt, wirkt heute altbacken und gehört gewissermaßen ins Technikmuseum.

Radiowecker im Test 2017

Minimal-Ausstattung oder Extras ohne Ende?

RadioweckerInzwischen sind die allermeisten Produkte digitale Radiowecker, die einiges auf dem Kasten haben, woran noch vor wenigen Jahren kaum zu denken war. Klar, dass moderne Radiowecker iPhone- und iPod-kompatibel sind und auch den Anschluss anderer MP3-Player und Smartphones erlauben. So können Sie sich von Ihrer Lieblingsmusik wecken lassen, falls Ihnen das morgendliche Radioprogramm sonst eher nicht zusagt. Besonders zuverlässig und pünktlich weckt Sie ein Radiowecker mit Funkuhr aus unserem Vergleich, zu dem auch Testberichte gehören, die informativ erklären, über welche Funktionen die Modelle verfügen. Dass Radiowecker mit CD-Playern ausgestattet sind, versteht sich bereits seit einer gefühlten Ewigkeit von selbst. Der Radiowecker Test kennt selbstverständlich auch die klassischen Radiowecker, die einzig über eine Uhr, eine Weckfunktion und ein Radiogerät verfügen.

Tipp! Aber: Auch hier gibt es Veränderungen an den Geräten. So arbeiten immer mehr Radiowecker mit Funkuhren, so dass Sie sich wirklich auf die angezeigte Zeit verlassen können.

Digitaler Radio-Genuss, iPod-Anschluss und vieles mehr

Zudem weisen Sie unsere Testberichte darauf hin, dass Sie beispielsweise mit dem „AJ5300D/12“ Radiowecker vom Hersteller Philips ein Modell kaufen, bei dem das Radio ein waschechter Digital-Tuner ist. Weiterhin ist genau dieses Produkt ein Radiowecker mit einem Apple iPhone-Anschluss sowie einer Schnittstelle für den Anschluss externer Datenträger für das Abspielen von MP3s. Um beim Hersteller zu bleiben: Der Philips „AJB3552/12“ kann mit Fug und Recht als Design Radiowecker bezeichnet werden. Hier bekommen Sie ein Gerät mit gut ablesbarem LCD-Display
und einem integrierten DAB+/Digitalradio sowie der angenehmen „Gentle Wake“-Funktion. Suchen Sie einen günstigen Radiowecker mit Projektion, ist das Karcher Uhrenradio „UR 1120“ bestimmt etwas für Sie. Der eingebaute Projektor des Radioweckers ist um maximal 120° drehbar, damit Sie die Uhrzeit ganz nach Belieben an die Wand oder Decke „werfen“ können. Zur Ausstattung gehört die beliebte Snooze-Funktion sowie eine Einschlaffunktion.

Philips
Sony Hama
Gründungsjahr 1891 1946 1923
Besonderheiten
  • Hersteller von Elektronikartikeln aller Art
  • für Geschäftskunden und Privatkunden
  • drittgrößtes Unterhaltungselektronikunternehmen
  • bekannter Hersteller der Playstation
  • Zubehörspezialist
  • großes Sortiment

Vor- und Nachteile eines Radioweckers

  • viele Funktionen in einem Gerät
  • günstige Preise
  • nicht immer einfach zu bedienen

Ihr Radiowecker wartet schon im Amazon-Shop

Radiowecker kommen, das zeigt die Vielfalt der Produkte, scheinbar niemals aus der Mode. Nicht jeder Verbraucher möchte in jedem Raum der Wohnung eine komplette Stereoanlage aufstellen. Geht es nur darum, vor der Nachtruhe noch ein wenig Radio zu hören oder sich dem aktuellen Lieblings-Hörbuch zu widmen, reicht ein moderner Radiowecker mit CD-Player oder ein Radiowecker mit iPhone-Anschluss völlig aus. Die Kosten sind überschaubar. Vor allem dann, wenn Sie die Geräte über unseren Partner Amazon kaufen. Dort bekommen Sie günstig auch passende Klinkenkabel oder Datensticks, um weitere externe Geräte anschließen zu können. Alles zusammen liefert der Shop ab 29 Euro ohne Versandkosten!