Piega Lautsprecher – Sound-Tradition aus der Schweiz

PiegaViele Kunden schauen weniger aufs Geld, wenn sie Lautsprecher kaufen, sondern sind gerne bereit, mehr auszugeben, wenn im Gegenzug Qualität und Preis stimmen. Dass es Piega Lautsprecher nicht zum Billigpreis gibt, wird bereits daran deutlich, dass das 1986 gemeinsam von Leo Greiner und Kurt Scheuch gegründete Familienunternehmen Piega SA die eigenen Produkte als Lautsprecher der Spitzenklasse tituliert. Solche Modelle gibt es nicht im Niedrigpreis-Segment. Dennoch sind Fans und Experten felsenfest davon überzeugt, dass sich die Investition in Angebote des Unternehmens aus Horgen lohnt. Vor allem für Kunden, die bei der Soundanlage insgesamt auf beste Qualität setzen. Wer würde da ausgerechnet bei den Produkten aus dem Piega Lautsprecher Vergleich von lautsprechertest.de sparen wollen? Zumal es immer wieder günstige Gelegenheiten geben wird, wenn Sie den Preis genau vergleichen.

Piega Lautsprecher Test 2017

Eine Marke für Heim-Kino und Sound-Systeme

Piega LautsprecherAls spürbare, fühlbare, hörbare und sogar erlebbare Produkte beschreibt das Schweizer Label die Piega Lautsprecher der unterschiedlichen Bauweisen und Serien. Unerlässlich zu wissen ist es für den Vergleich der Angebote als Leser der Testberichte: In einigen Fällen kaufen Sie Piega Lautsprecher im Doppel-Pack, während andere Modelle einzeln angeboten werden.

Dies ist zum einen wichtig, damit Sie tatsächlich ein Paar im Online-Shop bestellen und nicht nachträglich das passende Gegenstück ordern müssen. Zum anderen natürlich ist diese Information zur Einschätzung der tatsächlichen Gesamtkosten relevant. Vergleichen Sie beim Preis also nicht Äpfel mit Birnen. Gut zu wissen ist zudem, dass sich der Schweizer Hersteller aus der Schweiz weitgehend auf den klassischen Sound-Bereich konzentriert. Anders gesagt: PC-Lautsprecher und Mini-Modelle begegnen Ihnen im Piega Lautsprecher Tests 2014 also nicht.

Dafür hat die Marke insgesamt mehr als genug Auswahl zu bieten, so dass Sie in der folgenden Aufstellung mit Sicherheit einen geeigneten Piega Lautsprecher sichten werden:

Klassische Design-Farben bilden die Basis

Wenn schon der Begriff „klassisch“ als Attribut zum Einsatz kommt: Auch und gerade beim Design kann er bemüht werden, um den Look der Piega Lautsprecher angemessen zu beschreiben. Schlichtes Weiß oder Schwarz sowie Silber sind übliche Ausführungen, in denen Sie Artikel des Herstellers 2014 im Bereich der Piega Lautsprecher online bestellen können. Säulenlautsprecher, Kompakt-Lautsprecher und alle anderen Varianten können Sie so einen stimmigen Look erreichen, der einfach dem sonstigen Interieur angepasst werden kann.

In einem Punkt bedient der Hersteller übrigens doch die moderne Kundschaft, die nicht nur an der Stereo-Anlage auf die Marke setzen möchten. So wirbt die Marke damit, dass sich mit den Piega Center-Lautsprechern ein Home-Cinema-System mit regelrechtem Live-Charakter zusammenstellen lässt. Eine durchaus berechtigte Aussage, schaut man sich Testberichte zu den Modellen an und nimmt Erfahrungsberichte anderer Kunden in den Vergleich mit auf.

Firma PIEGA SA
Hauptsitz Schweiz
Gründung 1986
Produkte Standlautsprecher, Subwoofer, Zubehör uvm.

Aussehen ist auch beim Lautsprecher nicht das Wichtigste

Wie bei jedem Lautsprecher-Kauf dürfen neben Preis und Design auch die technischen Daten nicht außen vor bleiben. Hervorzuheben ist dabei unter anderem die empfohlene Verstärkerleistung, damit Sie die Modelle bestellen, die zu bereits genutzten Komponenten wirklich passen. Andernfalls nimmt man Schäden an den Geräten billigend in Kauf. Dieser Wert ist jedoch nur ein Aspekt, der im Piega Lautsprecher Test von Bedeutung ist. Weitere Daten, die Sie am besten kennen sollten:

  • die Empfindlichkeit (meist in Watt oder Dezibel)
  • die Impedanz (in Ohm) als wichtigste Kompatibilitäts-Grundlage
  • die Abmessungen
  • das Gewicht
  • die Anschlüsse

Vor- und Nachteile eines Piega Lautsprecher

  • sehr guter Klang
  • edles Design
  • nicht in bunten Farben zur Auswahl

Klangwunder mit mancher technischen Besonderheit

Den guten Sound erreicht der Hersteller bei den diversen Piega Lautsprechern durch Extras wie die selbst entwickelten LDR-Bändchen, Neodym-Speaker und andere hochwertige Bauteile. So werden satte Bässe und kristallklaren Höhe erreicht. Das Gewicht sollten Sie vor allem im Hinterkopf behalten, wenn Sie Piega Produkte als kompakte Regal-Lautsprecher einsetzen. Denn schwerere Modelle können wohl nicht in oder auf jedem Regal stabil und sicher aufgestellt werden. Dynamischer Sound bekommen Sie bei allen Piega Lautsprechern.

Tipp! Interessante Randinformation: Bei Gehäusen setzt der Hersteller teilweise auf Aluminimum, was laut Test besonders gute Klangeigenschaften bietet. Letztlich müssen Sie also wissen, wie viel Sie im Preisvergleich ausgeben möchten. Und ob Sie eher matte, glänzende oder eloxierte Lackierungen bevorzugen und wo die Piega Lautsprecher stehen soll. Und schon haben Sie Ihren Testsieger gefunden. Manchmal kann alles so einfach ein.