Zwei Standlautsprecher-Variationen von Quadral: Platinum M50 und Chromium Style 52

News vom 20.02.2013, um 9:23 Uhr

Quadral Chromium Style 52
© Quadral

Für Hi-Fi-Fans und Audio-Profis ist die Marke Quadral schon lange kein unbekannter Name mehr und der Erfolg über viele Jahre hinweg gibt dem Hersteller und seinen Abnehmern Recht. Da kommen die Verstärkungen für zwei schon etablierte Serien gerade zum richtigen Zeitpunkt – konkret geht es um die beiden Standboxen M50 der Platinum-Serie und die Chromium Style 52.

Hell, klar und weiß – Quadral Platinum M50

Schon die hochglänzende Oberflächer der M50-Standbox lässt kaum einen Zweifel an der Hochwertigkeit des Geräts zu und fügt sich damit harmonisch in die Reihe der übrigen Modelle aus der Platinum-Reihe beziehungsweise der anderen Quadral-Standlautsprecher ein. Armaturen aus Metall und das markante Gitter an der Front prägen auch hier das Erscheinungsbild der weißen Schönheit und schmücken jedes Wohnzimmer. Die stimmige Verarbeitung lässt so gut wie keinen Raum für Mängel und auch die Abhebung durch den schmalen Sockel an der Unterseite des Geräts unterstützt den positiven optischen Eindruck, den man von der M50 bekommt. Selbst die Ausführung in edlem Schwarz macht einen extravaganten Eindruck – die 3-Wege-Bassreflexbox bietet nicht nur etwas für die Ohren. Mit über einem Meter Höhe und fast dreißig Kilogramm Gewicht kann man das Gerät allerdings auch gar nicht wirklich übersehen. Hochwertige Materialien finden sich auch beim Interieur des Platinum M50 wieder, sowohl die Tieftöner als auch die Mitteltöner haben Membranen aus Aluminium bekommen für einen umfangreichen und vollen Sound. Die spezielle RiCom-V-Technik der Hochtöner ist nicht nur zuständig für eine hohe Leistung ohne zu schnelle Überhitzung. Außerdem bekommt der Klang dadurch Klarheit und bleibt soll weitestgehend frei bleiben von Verzerrungen und ähnlichen Missstimmlichkeiten.

Brillant von innen und außen – Quadral Chromium Style 52

Wo man auch hinschaut, Quadral lässt bei seinen Desings nichts anbrennen und schickt jeden Standlautsprecher absolut stilsicher aus den eigenen Werken. Da macht der Standlautsprecher Chromium Style 52 natürlich keine Ausnahmen und kommt mit einem angenehmen Kontrast aus schwarzem Hochglanzlack und goldfarben schimmernden Verkleidungen daher. Platziert hat man dieses Modell auf einer runden Standplatte, welche sich zusammen mit dem ergonomischen Ecken und Kanten flüssig in das ansprechende Gesamtbild der Standbox einfügen. Ein kleines Special hat man hier noch hinzu gefügt: das Abdeckgitter ist mit Hilfe von unauffälligen Magneten an der Front befestigt. Für die Performance sind in diesem Falle Titan-Kunststoff-Membranen zuständig und generieren einen kraftvollen Raumklang, bei dem der Bass nicht zu kurz kommt. Doch auch in den hohen Bereichen gibt sich die Chromium Style 52 keine Blöße und glänzt hierbei durch eine sichere Tonlage. Rundum ein gute Option für eine Heimkino-Anlage sind die beiden Geräte aus dem Hause Quadral ausgehend vom stimmigen Zusammenspiel zwischen Optik und Akustik.