Nur noch bis 30. September: Edifier mit Sonderangebot

News vom 25.09.2012, um 15:25 Uhr

Edifier Lautsprecher
© Edifier

Die Internationale Funkausstellung in Berlin hat den vielen Marken zu einem kleinen Aufschwung verholfen, da die gesamten Neuheiten innerhalb eines sehr kurzen Zeitraumes eine große Anzahl an potentiellen Nutzern vorgestellt werden konnte. Und im Zuge dessen haben sich einige Hersteller von elektronischen Produkten zu speziellen IFA-Deals hinreißen lassen wie es auch im Falle von Edifier geschah. Das Sonderangebot beinhaltet die Docking Station für das Apple iPhone oder einen Apple iPod und das Ganze hört auf den Namen Edifier Breathe iDock.

Edifier Breathe iDock zum Sonderpreis nur noch bis 30. September

Die Docking Station für Appel-Geräte Edifier Breathe iDock kann natürlich noch mit anderen Medien betrieben werden, auf denen man seine Lieblingsmusik gespeichert hat. Der Hersteller hat in Folge der IFA 2012 in Berlin einen ganz besonderen Deal für das Gerät veranschlagt. Als Resultat davon kann man die Station für einen absoluten Spitzenpreis von 89,99€ (Angaben laut Hersteller) anstatt den üblichen 199,99€ bekommen. Auf die harmonische Korrespondenz mit einem iPhone oder einem iPad kann man sich in diesem Falle voll und ganz verlassen, da die Docking Station mit seinem großen Lautsprecher ein spezielles Zertifikat von Apple selbst bekommen hat. Dieses Zertifikat bezeugt, dass die Edifier Breathe iDock besonders für Apple-Produkte geeignet ist und gleichzeitig auch als ein Zusatzgerät für die erfolgreichen Smartphones, MP3-Player und Tablets geführt werden darf.

Raumgreifender Look für raumgreifenden Klang

Die Docking Station Edifier Breathe iDock hat einen auffälligen großen Lautsprecher bekommen, der gewölbt ist und damit wie ein kleiner Berg im Raum steht. Das zieht natürlich die Blicke auf sich und vor allem in Kombination mit einem entsprechenden Quellgerät macht das gesamte Ensemble einen sehr guten Eindruck. Sollte man gerade kein Gerät von Apple zur Hand haben, kann man ganz einfach den AUX-Eingang benutzen oder ein entsprechend kompatibles Gerät an den USB-Anschluss hängen. Durch die voluminöse Konstruktion des Lautsprechers wird der Sound gleichmäßig im Raum verteilt und nicht nur in eine Richtung geschallt. Der 30 Watt starke Subwoofer sorgt noch einmal für einen Extra-Kick und unterstützt den Bass mit mehr Power.