Günstiger Bluetooth Speaker Inter-Tech Nitrox M9 im Test

News vom 18.10.2013, um 12:26 Uhr

In Zeiten von Smartphone, MP3-Player, Tablet und Co. ist es vielen Usern wichtig, unterwegs ihre Lieblingsmusik  hören zu können – und das kabellos und ohne die verbauten Lautsprecher des Endgerätes nutzen zu müssen. Hier setzt Inter-Techs Nitrox M9 an. Die mobile Box ist mit einem Bluetooth-Modul versehen worden und kann daher mit einem Abspielgerät gekoppelt werden. Praktisch: Ist die Inter-Tech mit einem Phone verbunden, wird bei einem eingehenden Anruf diese zu einer Freisprecheinrichtung. Wie gut das Gerät klingt, wollten wir herausfinden.

Ton-Qualität

Inter-Tech gibt die Leistung der beiden integrierten Lautsprecher mit 2 x 3 Watt an. Das klingt erst einmal nicht sonderlich viel, muss aber nichts heißen. Uns hat der Sound aufgrund der Baugröße und der Preisklasse, in der wir uns hier befinden, durchaus zugesagt. Das Klangbild ist ausgewogen, klar und gut aufgelöst. Vom Tiefbass darf man allerdings keine Wunderdinge erwarten.

Es ist schlichtweg bei der Größe der Box nicht möglich, viel Druck beim Ohr des Nutzers anzubringen. Alles in allem ist das Nitrox aber der ideale Begleiter für die Strandparty oder als Abspielgerät für den Garten nutzbar, denn Spaß wird man mit dem Lautsprecher auf jeden Fall haben. Wir vergeben 3,5 von 5 Sternen.

Verarbeitung

Da der Lautsprecher für nicht einmal 25 Euro zu haben ist, überraschte uns dessen Verarbeitung ungemein. Nichts wackelte oder klapperte, zudem konnte uns die Box auch optisch überzeugen. Vor allem der An-/Aus-Knopf wirkt edel. Der verbaute Akku hat 800 mAh, das reicht für bis zu 8 Stunden mobilen Musikgenuss aus. Die 4 Stunden Ladezeit sind unserer Meinung nach ein wenig zu lang.

Tipp! Die Kopplung mit bspw. einem Smartphone gelingt spielend, nicht Bluetooth-fähige Geräte können per AUX-Anschluss mit dem Inter-Tech verbunden werden.

Verbaut wurde darüber hinaus ein TF-Kartenslot, diese Karten können bis zu max. 32 GB aufweisen. Wer möchte, kann die Box mit den Bedienelementen steuern, dabei stehen unter anderem ein Wiedergabe/Lautstärke-Taster und ein Funktion-Taster bereit. Wir vergeben 4 von 5 Sternen.

Lieferumfang

Geliefert wird der M9 inkl. der Retailverpackung, einem Audiokabel, einem USB-Kabel zum Aufladen der Box und einer deutschen Bedienungsanleitung. Eine Tasche zum Verstauen wäre noch ganz praktisch gewesen. Wir vergeben 3,5 von 5 Sternen.

Firma Inter-Tech Elektronik Handels GmbH
Hauptsitz Deutschland
Gründung 1996
Produkte Lautsprecher, Computergehäuse, CPU-Kühler, Zubehör uvm.

Preis-/Leistungsverhältnis

Aktuell bekommt man die Nitrox M9 ab 25 Euro in diversen Online-Shops. Der Preis ist fast schon sensationell, denn die Ausstattung und die Optik haben uns bei diesem Modell überzeugt. Wir vergeben 4,5 von 5 Sternen.

Vor- und Nachteile der Inter-Tech Nitrox M9 Lauptsprecher

  • als Freisprecheinrichtung nutzbar
  • ausgewogenes Klangbild
  • ideal für unterwegs
  • nur in einer Farbe erhältlich

Fazit

Auch wenn man von einem so kleinen Lautsprecher wie dem Inter-Tech nicht allzu viel erwarten darf, so überzeugte er uns bei unserem Test durch einen annehmbaren und ausgewogenen Sound. Zudem haben uns Optik und Ausstattung zugesagt. Auch der Preis ist lobenswert.