Dezenter „Spielmacher“ von Bang&Olufsen

News vom 20.07.2012, um 19:24 Uhr

Bang&Olufsen Playmaker
© Bang&Olufsen

Für den Hersteller von edlen Audio-Produkten Bang&Olufsen geht es nicht immer in erster Linie nur darum den entsprechenden Produkten den gewohnt hochwertigen Sound zu verleihen. Außerdem sind die Geräte der Edelmarke weiterhin dafür bekannt, dass sie über ein sehr ausgewogenes dezentes Design verfügen, welches dennoch unverfälscht und herausragend zugleich ist. Das gilt vor allem für kleinere Exemplare wie dem B&O Playmaker, bei dem es sich um einen kleinen, aber feinen kabellosen Abspieler für Musik aller Art handelt.

Wie ein kleines Deko-Element

Kommt man in einen Raum, in dem sich der B&O Playmaker befindet, wird man den kleinen Receiver wirklich nur sehr schwer entdecken können und das ist auch eines der beabsichtigten Wirkungen des Herstellers selbst. Ganz in Weiß und in der Größe eines digitalen Bilderrahmens erscheint der Musikverteiler und fügt sich damit nahtlos in jedes Designkonzept ein. Man kann das Gerät schon eher wie ein kleines Accessoires behandeln, mit dem man einen Raum schmückt und welches dennoch einen Zweck erfüllt und nicht nur den Staub auffängt. Dank der kabellosen Arbeitsweise wird man nicht daran gehindert den Standort des Bang & Olufsen-Geräts je nach Belieben zu ändern und bewahrt sich in Folge dessen ein angenehmes Maß an Flexibilität. Die gewünschte Musik kann von fast jedem Quellmedium an den Playmaker gesendet werden und dabei macht der kleine Receiver auch keinen größeren Unterschied zwischen Apple-Produkten oder alternativen Geräten auf Android-Plattform basierend. Per DNLA oder Airplay werden die Songs schließlich an die jeweiligen Endgeräte verteilt und bei dieser Gelegenheit machen sich natürlich Boxen oder Lautsprechersysteme von Bang&Olufsen nahezu am besten.

Kompatibel mit mobilen und stationären Geräten

Und nicht nur stationäre Geräte können als Quelle der Musikdaten genutzt werden. Mobile Anwendungen wie ein Tablet oder ein Smartphone werden ebenfalls mit dem B&O Playmaker verbunden und bilden ein homogenes Wiedergabesystem. Das macht sich vor allem dann sehr nützlich, wenn man Besuch von Freunden bekommt oder eine kleine Party in den eigenen vier Wänden veranstaltet. So kann mit Hilfe des kleinen Receivers von Bang&Olufsen schnell die Musikrichtung gewechselt werden und jeder Anwesende kann seine eigene Lieblingsmusik hören.