Was tun, wenn die Lautsprecher rauschen?

Marantz LautsprecherManchmal kommt es vor, dass die Lautsprecher des Radios rauschen. Die Ursachen können hier sehr vielfältig sein. Das Hauptproblem ist aber, dass es nicht immer gleich ersichtlich ist, wo genau die Ursache liegt. Bevor Sie beginnen die komplette Anlage abzubauen, sollten Sie Schritt für Schritt vorgehen und eine Ursache nach der anderen ausschließen. Sie werden schnell herausfinden, dass es sich um ein ganz banales Problem gehandelt hat, das Sie ohne Plan wahrscheinlich nie gefunden hätten.

Lösen Sie das Problem

Was tun, wenn die Lautsprecher rauschen?Ob es sich um Lautsprecher für den Computer oder für Ihre Anlage handelt, ist in diesem Fall egal. Die Ursachensuche wird bei beiden Varianten in gleicher Weise funktionieren.

  • Gerade externe Boxen neigen zum Rauschen, wenn die Lautstärkenregelung falsch eingestellt ist. Drehen Sie zuerst den Lautstärkenregler für die Lautsprecher auf Null und am Wiedergabegerät auf etwa 75%. Drücken Sie auf Wiedergabe und drehen Sie nun die Lautstärke der Boxen langsam höher, bis zur passenden Lautstärke. Jetzt müsste das Rauschen weg sein.
  • Oftmals werden Störgeräusche auch von anderen Geräten ausgelöst. Handys, Netzteile oder andere Stromkabel können der Auslöser sein. Entfernen Sie das alles aus der direkten Nähe der Boxen.
  • Vielleicht ist auch ein Kabel kaputt oder das Wiedergabegerät. Schauen Sie, ob auch alle Stecker fest stecken. Sehen Sie sich die Kabel an, vielleicht hat eines einen Knick oder sieht verbeult aus. bewerten Sie auch das Wiedergabegerät. Sind Sie unsicher, probieren Sie es an anderen Boxen aus.
  • Manchmal sind die Lautsprecher auch einfach schon alt und haben ihre Dienste erfüllt. In diesem Fall hilft Ihnen nur eine Neuanschaffung.

Weitere Ursachen können sein:

Ursache Hinweise
Qualität der Aufnahme Ein ganz banales Problem auf das viele nicht kommen – vielleicht ist die Qualität der Aufnahme einfach schlecht. bewerten Sie eine Aufnahme von der Sie eindeutig wissen, dass die Qualität gut ist. Sollten die Boxen nicht kaputt sein, war es die Aufnahme.
Kompatibilität Verwenden Sie mehrere Geräte, wie Verstärker, Plattenspieler, Radio, dann sollten Sie daran denken, dass diese alle von einer Marke sind. Haben Sie Geräte unterschiedlicher Marken angeschlossen, kann es auch zu Störgeräuschen kommen, wenn diese nicht miteinander kompatibel sind.
Antenne Hören Sie mit einer Zimmerantenne Radio, kann auch diese die Störquelle sein. Spielen Sie ein wenig mit ihr. Sie werden eventuell merken, dass das Rauschen in manchen Positionen besser wird als in anderen.
Gerät Auch Sie selbst können die Störquelle sein. Gerade tragbare Radios neigen dazu, zu rauschen, wenn man in direkter Nähe steht. In diesem Fall sollten Sie sich einen neuen Platz für Ihr Gerät suchen.

Vor- und Nachteile eines hochwertigen Lautsprechers

  • satter Sound
  • viele Einstellungsmöglichkeiten
  • tolle Optik
  • weniger störanfällig
  • Preis

Fragen Sie den Fachmann

Sollten Sie mit Ihrem Problem nicht weiterkommen und lassen sich die Störgeräusche nicht beheben, sprechen Sie mit einem Fachmann. Dieser kennt unter Umständen noch anderen Möglichkeiten, wie sich das Problem beheben lässt. Manche Unternehmen bieten auch an, sich die Lautsprecher anzusehen. Hier kann auch eingeschätzt werden, ob es sich vielleicht um einen Defekt handelt.

Seien Sie sich aber darüber im Klaren, dass sich bei vielen Lautsprechern eine Reparatur nicht lohnt. Meist ist diese teurer als der Kauf neuer Boxen.

Tipp! Es gibt viele Störquellen, die ein Rauschen der Lautsprecher auslösen können. Sie benötigen vielleicht ein wenig Geduld um diese zu finden, meist ist es aber wirklich ein banales Problem, das schnell behoben ist.

Neuen Kommentar verfassen