DVD-Player – tolle Preise für echte Technik-Wunder

DVD-PlayerAuch wenn der eine oder andere Fan seinem oder ihrem alten Videorekorder bis heute aus rein sentimentalen bzw. nostalgischen Gründen weiterhin die Treue hält, weil – ähnlich wie bei Schallplatten – das Bild der Videos doch so besonders ist: DVD-Player fehlen inzwischen wohl nur noch in den wenigsten Haushalten. Und schon in wenigen Jahren wird die endgültige Ablösung durch die so genannten Blu-ray Player bevorstehen. Noch aber sind die Produkte aus unserem DVD-Player Test für die Mehrheit der Verbraucher das Mittel der Wahl. Denn Blu-ray ist in den Augen vieler Film-Liebhaber bisher schlicht und ergreifend einfach noch zu teuer. Mal eben die gesamte Filmsammlung umzustellen, ist kaum bezahlbar angesichts der hohen Kosten für eine Blu-ray. Zumal: DVD-Player sind gerade in Verbindung mit einem hochwertigen Flachbildfernseher und einer guten Sound-Anlage (am besten im Dolby-Surround-Format) vollkommen ausreichend für den Heimbereich.

DVD-Player Test 2017

Auf ausreichend viele Anschlussmöglichkeiten achten

Sony BDP-S185Das werden Sie mithilfe von lautsprechertest.de einmal mehr bestätigt wissen! Sony, Samsung oder Pioneer sind lediglich drei der weltbekannten Marken, deren DVD-Player Ihnen unser Test eingehend vorstellt und dabei neben den Vorzügen auch die möglichen Nachteile nicht vorenthält. So erfahren Sie im Handumdrehen, wie viele und welche Anschlüsse die Player Ihnen bieten. Wichtig ist dies vor allem für Kunden, die sich mit dem neuen DVD-Player ein kompletter Entertainment-System zusammenstellen möchten. Sollen Stereoanlagen, Receiver, Beamer, Fernseher und vielleicht noch weitere Geräte angeschlossen werden, sollten neben USB-Schnittstellen auch Anschlüsse in den Formaten HDMI, Scart und Cinch bereitstehen. Wie gut das Bild später ist, hängt einerseits vom verwendeten Fernseher oder Beamer ab. Die Bildraten der Produkte aus dem DVD-Player Test sind andererseits aber nicht weniger relevant.

lautsprechertest.de weiß Rat beim DVD-Player-Kauf

Denn natürlich ist das erklärte Ziel, aus Filmen das technische Optimum herauszuholen. Selbst die Spitzenmodelle und Testsieger sind im Preis mittlerweile deutlich gesunken. Einmal mehr ist der Trend zur Blu-ray-Technologie für diese Entwicklung verantwortlich. Und natürlich spielen auch die Fortschritte bei DVD-Playern ebenfalls eine wichtige Rolle. Mit lautsprechertest.de und den Testberichten werden Sie innerhalb kürzester Zeit eine passende Lösung – kurz den richtigen DVD-Player – ausfindig machen. Besondere Marken-Vorlieben werden ebenso bedient im DVD-Player Test wie der Wunsch, einfach ein Gerät für den gelegentlichen Einsatz zur Hand zu haben.

Tipp! Mobile DVD-Player für unterwegs stellt Ihnen unser Portal außerdem vor, falls Sie im Urlaub oder während eines Kurztrips nicht auf Ihre Lieblingsfilme verzichten müssen!

Philips
Sony Medion
Gründungsjahr 1891 1946 1983
Besonderheiten
  • Hersteller von Elektronikartikeln aller Art
  • für Geschäftskunden und Privatkunden
  • drittgrößtes Unterhaltungselektronikunternehmen
  • bekannter Hersteller der Playstation
  • Partner von Aldi
  • Firmensitz in Deutschland

Vor- und Nachteile eines DVD-Players

  • viele Modelle verfügbar
  • große Auswahl an DVDs
  • nicht die beste Qualität

Player, Zubehör und cineastische Neuerscheinungen

DVD-Player zum Schnäppchenpreis und Top-Geräte aus der Spitzenklasse können Sie vor der Bestellaufgabe nochmals eingehend beim Online-Shop Amazon. Eine größere Auswahl an Geräten werden Sie anderswo vermutlich niemals finden. So ist sichergestellt, dass Sie auf jeden Fall alle Modelle aus dem DVD-Player Test liefern lassen können. Passende Kabel und DVDs bestellen Sie gleich mit, denn so sparen Sie sich das Porto für die Zubehör-Bestellung. 29 Euro sind als Bestellsumme ausreichend, damit keine Versandkosten berechnet werden. Einen ganzen Monat lang können Sie den DVD-Player auf Basis des 30-tägigen Rückgaberechts ohne Probleme umtauschen!

Neuen Kommentar verfassen